adad95 EMailarchiv 2000
Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
suchen

E-Mailarchiv 2000


Anwenderinfo vom 22.12.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Vielen Dank für für die Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest,
einige geruhsame Tage und einen zünftigen Sprung ins neue Jahr.

Ab 2. Januar 2001 steht Ihr adad95 Team wieder zur Verfügung. Dringende Nachrichten oder Bestellun- gen können Sie uns per Email/Fax oder Brief zukommen lassen.

Ab 01.01.2001 treten einige gravierende Änderungen beim Datenträgeraustausch in Kraft. Zusätzlich gibt es neue Kostenträgerdateien und einen neuen Annahmeschlüssel. Von unserer Seite aus sind diese Dinge mit Version 2.17 berücksichtigt. Heute, am 22.12.2000, haben wir an alle Vertragskunden den erforderlichen Freischaltcode 2.17 per Post zugesandt. Die Version 2.17 mit neuer Dokumentation wird nach den Feiertagen im Web zum Download verfügbar sein.

Ab 2001 bieten wir Internetpräsenzen auf unserem deutschen Webserver an. Diese beinhalten Ihre eigene Domain, ggf. einen ASP-Shop und wir arbeiten an einem Online-Terminplaner. Bei Interesse bitten wir um Nachricht.

 

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 08.11.2000


Herzlich willkommen,

heute erhalten Sie den aktuellen adad95 Newsletter. Hier geht's zum Webarchiv zurück!
Die neuen Heilmittelrichtlinien vom 16. Oktober 2000:

  • Teil 1

  • Teil 2

  • Teil 3

Klick für Seitenanfang
Version 2.16c weiter aktuell

Seit Auslieferung, Anfang September, sind keine gravierenden Neuerungen oder Fehlerbereinigung notwendig gewesen. In Vorbereitung ist die Version 2.17. Hier werden bereits die ab 01.01.2001 gültigen gesetzlichen Neuerungen berücksichtigt. Weitere neue Features sind Mitarbeiterabrechnung mit Festbe- trägen je Leistung und eine komfortable Warteliste. Die Än- derungen in bisherigen Versionen können in der Versions- historie nachgelesen werden.

Alle Anwender mit Miet- oder Software-Service-Vertrag erhal- ten den für 2.17 erforderlichen Freischaltcode rechtzeitig ko- stenfrei zugesandt und können dieses Update herunterladen und über die bestehende Version drüberinstallieren.
Anwender ohne Vertrag erhalten das Update
von 2.14 auf 2.17 für 498,- DM zzgl. MwSt. inkl. CD
von 2.15 auf 2.17 für 398,- DM zzgl. MwSt. inkl. CD
von 2.16 auf 2.17 für 298,- DM zzgl. MwSt.
Hier erfolgt der Download der aktuellen Version.

Klick für Seitenanfang
DTA per Email
ab 01. 01.2001 gesetzlich vorgeschrieben

Am 11. Oktober 2000 wurden die neuen Richtlinien über Form und Inhalt des Abrechnungsverfahrens nach § 302 SGB V ver- abschiedet. Hier wurden gravierende Änderungen des Daten- aufbaues (Euro, Email usw.) festgeschrieben und treten zum 01.01.2002 in Kraft. Mit 01.01.2001 dagegen wird bei auszu- tauschenden Abrechnungsdaten generell die Datenübermitt- lung per DFÜ vorgeschrieben. Sollte aus technisch/wirtschaft- lichen Gründen eine Datenübertragung nicht möglich sein, kann auch noch per Diskette abgerechnet werden. Dies be- deutet das entgültige Aus für die noch in manchen Bundes- ländern geduldete Abrechnung herkömmlichen Formats.

Damit werden nun auch die Drittleister, wie AZH, DDG, Hünxe und Medent zur Annahme von Email verpflichtet.

Klick für Seitenanfang
Vergleichszahlen für Beihilfe und Privat.

  • Verschenke ich Geld?
  • Bin ich zu teuer?
  • Sind meine Honorare für Beihilfe- u. Privatpatienten angemessen?

Wußten Sie, daß in Baden-Württemberg für eine KG auf rein privater Basis zwischen 35,- und 69,- DM be- rechnet wird und im Durchschnitt 1,95 DM weniger als im Tarifbereich Bayern gefordert wird?

Wir auch nicht!
Mehr Informationen darüber erhalten Sie, wenn Sie sich mit Ihren Daten an der Umfrage beteiligen.

 Starte Vergleichszahlen

Bis heute haben 423 Besucher Daten eingegeben.Klick für Seitenanfang
Abrechnung Online

Dieses Dauerthema finden Sie ausführlich in der Dokumenta- tion beschrieben. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Anmelden zum Emailverfahren bei der ITSG
    Dies ist kostenlos.

  • Zertifikat beim Thrust-Center beantragen
    160,- DM zzgl. MwSt. alle 3 Jahre

  • Cepem Verschlüsselungssoftware für adad95
      98,- DM zzgl. MwSt. einmalig für Vertragkunden
    129,- DM zzgl. MwSt. einmalig ohne Vertrag

  • Outlook Express konfigurieren.
    Outlook Express ist kostenlos und ist Bestand- teil des Internet-Explorers. Eine aktuelle Ver- sion wird auf adad95 CD mitgeliefert.

  • Emailadressen in Datenannahmestellen eintragen

Klick für Seitenanfang
6% Zinsen bei Internetbanking

Wo gibt es so etwas?
Im Internet bei der First-e Internet Bank. First-e bietet ein Geldmarktkonto mit 6% Guthabenzins und niedrigen Gebüh- ren. Dies ist nur durch Einsparung von Personal und durch Verzicht auf teure Bankleistungen wie Scheckeinreichung ect. möglich. Konsequent wird der Vertriebs- und Kundendienst ausschließlich via Internet abgewickelt.
Als 'Draufgabe' wird gegenwärtig von den Zinsen nicht die Quellensteuer automatisch dem Finanzamt zugeführt.
Zitat:
Wir führen von Ihren Zinsen keine Steuern ab. Um Ihnen ei- nen klaren Einblick zu ermöglichen, senden wir Ihnen monat- liche Kontoauszüge, die Ihre täglich aufgelaufenen Zinsen präsentieren. Und erleichtern Ihnen somit, angemessene Steuern zu zahlen.

Wir sind gespannt, wann der Finanzminister diese Lücke schließt.

Klick für Seitenanfang
Tip: alte Preise nach Preisupdate

Immer wieder taucht das Problem auf, daß nach Preisupdate im Rezept noch alte Preise angezeigt werden. Grundsätzlich gilt:

  1. Ein installiertes Preisupdate ändert bestehende Rezepte nicht.

  2. Mit Ausführung einer Nachberechnung können optional alle fertigen und in Arbeit befindlichen Rezepte mit neuen Preisen versehen werden. Welche Rezepte dies trifft ist abhängig von der gewählten Stichtagsregelung.

  3. Im Rezept kann per Doppelklick auf die Spaltenüber- schrift áPreis der neue Preis eingesetzt werden. Dies ist abhängig von Rezeptausstellungsdatum und Stichtag des neuen Preises. Bei erforderlicher Rezeptsplittung wird empfohlen das Rezept zum alten Preis abzurech- nen und per Nachberechnung der Kasse die Differenz in Rechnung stellen.

Wenn's nicht klappt:
Ist das Rezeptausstellungsdatum korrekt d.h. es liegt nach dem neuen Preis folgendes kontrollieren. Welche Kasse wurde verwendet ? Im Patienten auf das Kassensymbol klicken und den Tarifgruppeneintrag überprüfen. Evtl. noch Kontrolle des neuen Tarifs in dem in der Kasse eingetragenen Tarif. Wurde der neue Tarif in der richtigen Tarifgruppe erfasst? Hat man einen Kassenwechsel vorgenommen steht die Tarifgruppe im Rezept rechts neben der RezeptNr (grauer Balken - rote Schrift) neben dem Geburtsdatum des Patienten.


Anwenderinfo vom 24.10.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Hier erhalten Sie den aktuellen Newsletter: http://www.adad95.de 

Seit 15.09.2000 besteht der Vergleichszahlenservice. Bisher haben sich fast 400 Interessenten aktiv beteiligt. Soweit Sie auch dazu gehören, Sie können 30 Tage nach Ihrer Eingabe erneut an der Umfrage teilnehmen. Diese 'Bremse' soll unsinnige Eingaben erschweren.

Vergleichszahlen für Beihilfe und Privat.

  • Verschenke ich Geld?
  • Bin ich zu teuer?
  • Sind meine Honorare für Beihilfe- u. Privatpatienten angemessen?

Diese Fragen konnten bisher nicht zufriedenstellend beantwortet werden. Seit 15. September 2000 steht ein neuer Service von uns im Internet. Hier kann jeder Leistungserbringer seine eigenen Werte für Beihilfe und Privat eingeben. Postwendend errechnet diese neutrale Plattform die Vergleichszahlen inkl. Minutenpreis für die gewählte Berufsgruppe und angegebenen Leistungen. Es sind gegenwärtig drei aussagekräftige Auswertungen abrufbar.
http://www.adad95.de/preise/

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 02.10.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

am 28.09.2000 wurde ein aktualisiertes Kostenträgerupdate im Web bereitgestellt. Die Kostenträgerdateien haben ab sofort Gültigkeit. Mit Aufruf von 'ADAD95 Updateservice' werden alle noch nicht durchgeführten Updates abgerufen.
Hier erhalten Sie eine Beschreibung: http://www.adad95.de/adad95Doku/02-Installation/02-4.htm 
Das Update benötigt auf einem durchschnittlichem PC ca. 5 bis 10 Minuten.

Hier erhalten lesen Sie den aktuellen Newsletter: http://www.adad95.de 

Vergleichszahlen für Beihilfe und Privat.

  • Verschenke ich Geld?
  • Bin ich zu teuer?
  • Sind meine Honorare für Beihilfe- u. Privatpatienten angemessen?

Diese Fragen konnten bisher nicht zufriedenstellend beantwortet werden. Seit 15. September 2000 steht ein neuer Service von uns im Internet. Hier kann jeder Leistungserbringer seine eigenen Werte für Beihilfe und Privat eingeben. Postwendend errechnet diese neutrale Plattform die Vergleichszahlen inkl. Minutenpreis für die gewählte Berufsgruppe und angegebenen Leistungen. Es sind gegenwärtig drei aussagekräftige Auswertungen abrufbar.
http://www.adad95.de/preise/

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 14.09.2000


Herzlich willkommen,

heute erhalten Sie den aktuellen adad95 Newsletter im neuen Outfit. Hier geht's zum Webarchiv zurück!

Klick für Seitenanfang
Version 2.16c ist verfügbar

Die Version 2.16b ist jetzt 2 Wochen im Einsatz. Zwischenzeit- lich wurden die bekannt gewordenen Fehler bereinigt und ei- nige neue Features realisiert. Details können in der Versions- historie nachgelesen werden.

Alle Inhaber Anwender mit Freischaltcode 2.16x können diese aktuelle Version kostenfrei herunterladen und über die beste- hende Version drüberinstallieren.
Hier erfolgt der Download von 2.16c.

Klick für Seitenanfang
AOK Rechnungsprüfungsstelle Hessen
reklamiert irrtümlich Abrechnung.

Anfang September 2000 versandte die AOK Rechnungsprüfstelle Hessen mit Sitz in 98528 Suhl folgende Fehlermeldung:

  • Die Belegnummer ist aufsteigend sortiert

  • Die Reihenfolge der VO ist analog der Belegnummer auf dem Datenträger.

Da der Datensatzaufbau und -sortierung der Rechnungsdaten den Technischen Anlagen entspricht und von allen am DTA teilnehmenden Kostenträgern seit über einem Jahr tadellos verarbeitet wird, war sehr verwunderlich, daß nun eine Rekla- mation erfolgte. Die verantwortliche Teamleiterin Frau Moje äußerte sich am 13.09.2000, daß die laufende Belegnummer keine Lücken aufweisen dürfte. Genau dies ist jedoch tech- nisch nicht praktikabel, da zum Zeitpunkt des DTA- Erstellens erst eindeutige Belegnummern vergeben werden müßten. Wie soll der LE dann diese Nummern auf die Rezepte schreiben oder drucken?
Wir wandten uns sofort an den IKK-Bundesverband und die AOK-Bayern. Beide bestätigten unsere Lösung als richtig.

Am 14.09.2000 meldete sich die AOK Rechnungsprüf- stelle erneut und bezeichnete die getroffenen Aussagen als Irrtum. Man sicherte uns zu, daß alle betroffenen Leistungserbringer angeschrieben würden.

Empfehlung:
Bei der Rezepteingabe erhält jedes Rezept eine Nummer. Die- se wird von adad95 auf das Rezept gedruckt. Fertige Rezepte sollten nach Nummer aufsteigend sortiert abgelegt werden. Abrechnungsdaten und rechnungsbegleitende Unterlagen sind gemäß TA nach Belegnummer aufsteigend sortiert. Die Ver- ordnungen selbst müssen ebenfalls nach Belegnummer auf- steigend sortiert versandt werden. Der Verordnungsbegleit- schein zeigt, welche Rezeptnummern zur Abrechnung gehö- ren. In einem nach Nummer sortierten Stapel finden Sie am schnellsten die zugehörigen Rezepte.

Klick für Seitenanfang
Vergleichszahlen für Beihilfe und Privat.

  • Verschenke ich Geld?
  • Bin ich zu teuer?
  • Sind meine Honorare für Beihilfe- u. Privatpatienten angemessen?

Diese Fragen konnten bisher nicht zufriedenstellend beantwor- tet werden. Seit 15. September 2000 steht ein neuer Service von uns im Internet. Hier kann jeder Leistungserbringer seine eigenen Werte für Beihilfe und Privat eingeben. Postwendend errechnet diese neutrale Plattform die Vergleichszahlen inkl. Minutenpreis für die gewählte Berufsgruppe und angegebenen Leistungen. Es sind gegenwärtig drei aussagekräftige Auswer- tungen abrufbar.

Diese Iternetseiten und Auswertungen wurden von uns konzi- piert und programmiert. Sollten Sie Leistungen vermissen, bitten wir um Nachricht.

Wir bitten um rege Beteiligung!

Diese Plattform wurde ohne Unterstützung Dritter finanziert und ist nicht auf adad95 Kunden beschränkt. Wir sind hier auf die Mithilfe aller LEs angewiesen. Bitte helfen Sie uns, diesen Service publik zu machen und auch künftig zu finanzieren.

Über eine Spende würden wir uns freuen.

Starte Vergleichszahlen

Klick für Seitenanfang
Abrechnung Online

Dieses Dauerthema wurde jetzt in der Dokumentation neu bearbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Anmelden zum Emailverfahren bei der ITSG
    Dies ist kostenlos.

  • Zertifikat beim Thrust-Center beantragen
    160,- DM zzgl. MwSt. alle 3 Jahre

  • Cepem Verschlüsselungssoftware für adad95
      98,- DM zzgl. MwSt. einmalig für Vertragkunden
    129,- DM zzgl. MwSt. einmalig ohne Vertrag

  • Outlook Express konfigurieren.
    Outlook Express ist kostenlos und ist Bestand- teil des Internet-Explorers. Eine aktuelle Version wird auf adad95 CD mitgeliefert.

  • Emailadressen in Datenannahmestellen eintragen

Klick für Seitenanfang
Lohn- und Gehaltsabrechnung für 4,- Euro

Wo gibt es so etwas?
Im Internet unter www.lohndirekt.de.
Für nur 4,- Euro wird eine komplette Lohnabrechnung mit al- len Unterlagen, Journalen, Vordrucken und Überweisungen für Ihre Mitarbeiter, Finanzamt, Krankenkassen, Sozialversicher- ung, Bank oder Sparkasse abgewickelt.
Die lohndirekt.de Aktiengesellschaft greift auf die Erfahrung zweier Unternehmen in den Bereichen Steuerberatung und neue Medien zurück. Ein Expertenteam sorgt mit Unterstüt- zung der Flensburger Steuerberatungsgesellschaft Orthmann & Partner AG so- wie der Internet-Profis der Hamburger Medienwerft GmbH für eine professionelle Abwicklung.

Klick für Seitenanfang
Tip: Anteilsrechnungen drucken

Da üblicherweise der Anteil sofort kassiert und quittiert wird, fehlt bei offen gebliebenen Anteilen oftmals die Anteilsrech- nung. Dies kann einzeln direkt im Rezept oder auch als Sammeldruck erfolgen.

Wegen der gesetzlichen Änderung der Zuzahlungsberechnung kann die Rechnung zwischen ausgewiesenem Zuzahlungsbe- trag und offenem Posten um Pfennige differieren. Dies tritt dann auf, wenn das Rezept nach alter Regelung erfaßt wurde.


Anwenderinfo vom 13.09.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Version 2.16c ist im Web bereitgestellt: http://www.adad95.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Newsletter. Dieser wird bei Aufruf von www.adad95.de automatisch geöffnet.

 

Nun gibt es Vergleichszahlen für Beihilfe und Privat.
Hier erhalten Sie diese: www.adad95.de/preise
Wir bitten um rege Beteiligung!

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 30.08.2000


Herzlich willkommen,

heute erhalten Sie den aktuellen adad95 Newsletter im neuen Outfit. Hier geht's zum Webarchiv zurück!

Klick für Seitenanfang
Version 2.16b ist verfügbar

Die Version 2.16a ist jetzt 4 Wochen im Einsatz. Zwischenzeit- lich wurden die bekannt gewordenen Fehler bereinigt. Details können in der Versionshistorie nachgelesen werden. Alle In- haber Anwender mit Freischaltcode 2.16x können diese aktu- elle Version kostenfrei herunterladen und über die bestehende Version drüberinstallieren.

Hier erfolgt der Download von 2.16b.

Klick für Seitenanfang
Debis akzeptiert keine Testdaten per Email.

Debis wies in letzter Zeit immer wieder Abrechnungen per Email zurück mit dem Vermerk:' Dateigroesse Uebertragung nicht identisch mit der realen Dateigroesse'. Die Datenliefer- ung war jedoch korrekt. Debis korrigierte den Umstand und sagte zu sich bei den betroffenen Leistungserbringern zu ent- schuldigen.

Nicht korrigiert hat Debis dieses eigene Problem für die Verar- beitung von Testdaten. Diese werden nach wie vor als fehler- haft zurückgeschickt. Aus diesem Grunde wird empfohlen:

  • Debis sofort mit Echtdaten zu beliefern. Da Debis nur als Datenverteiler fungiert, werden Daten nur weiter- geleitet und nicht auf Inhalt kontrolliert. Debis darf verschlüsselte Daten nicht einsehen.

Zwischenzeitlich wird empfohlen, alle am Datenträgeraus- tausch teilnehmenden Kostenträger sofort mit Echtdaten zu beliefern.

Klick für Seitenanfang
DDG abseits vom Kurs
Reaktion eines adad95 Anwenders.

Wie bereits im Newsletter vom 14. Juli 2000 berichtet, ver- sucht der Abrechnungsdienstleister DDG immer noch die Lei- stungserbringer in ein eigenes Datenaustauschverfahren zu drängen. Ein aktiver adad95 Anwender wehrt sich:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie in Ihrem Schreiben vom 05.06.2000 berichten, haben Sie eine elektronische Übertragung der Abrechnungsdaten entwickelt. Für mich im Grunde nichts Neues. Ich rechne be- reits seit 4-Monaten per Email mit folgenden Kassen ab: BKK+AOK+Debis(IKK+DAK+LKK). Es gibt dabei keinerlei Pro- bleme. Unter Datenträger erstellen, wird bei meiner Software, wie gewohnt, der Nutzer gewählt. Ohne weitere Nachfrage werden die verschlüsselten Abrechnungen in den Postausgang meiner Emailsoftware gestellt. Alle zur Abrechnung anliegen- den Dateien werden gesammelt. Abschließend starte ich die Sendefunktion der Email. Dieses Verfahren ist sicher und es gibt keinen Grund zur Beanstandung!
Wie mir scheint, wollen Sie jetzt eine eigene Suppe kochen, alles auf dem Rücken der Selbstabrechner.
Sollte Ihr Verfahren ein FTP sein, benötige ich doch keinen ISDN-Anschluß. Ich müsste die Daten erst auf Diskette laden und dann auf Ihr Verfahren übertragen, das ist sehr umständ- lich. Ich glaube nicht, daß die Softwarehersteller und wir Selbstabrechner mit Ihren Vorstellungen einverstanden sind.

Bitte um Stellungnahme.
Mit freundlichem Gruß
Ingrid Fecht
Physiotherapeutin

Den Text dieses Briefes können Sie gerne mit Quellenangabe veröffentlichen!
Mit freundlichem Gruß
Mfg Kurt Fecht

Unser Kommentar:
Hier besteht Handlungsbedarf. LE sollten sich mit eigenen Schreiben gegen dieses Vorgehen wehren.

Klick für Seitenanfang
Abrechnung Online

Dieses Dauerthema wurde jetzt in der Dokumentation neu bearbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Anmelden zum Emailverfahren bei der ITSG
    Dies ist kostenlos.

  • Zertifikat beim Thrust-Center beantragen
    160,- DM zzgl. MwSt. alle 3 Jahre

  • Cepem Verschlüsselungssoftware für adad95
      98,- DM zzgl. MwSt. einmalig für Vertragkunden
    129,- DM zzgl. MwSt. einmalig ohne Vertrag

  • Outlook Express konfigurieren.
    Outlook Express ist kostenlos und ist Bestandteil des Internet-Explorers. Eine aktuelle Version wird auf adad95 CD mitgeliefert.

  • Emailadressen in Datenannahmestellen eintragen

Klick für Seitenanfang
Zensur in www.Physio.de

Wie bereits berichtet werden wir vom Moderator und Betreiber des Physiotherapie Forums, Herrn Frieder Bothner, zensiert. Beträge mit Bezug auf adad95 werden weiterhin gelöscht.

Erste Erfolge im Zuge der Pressefreiheit sind zu vermelden. Eine angedrohte Löschung unserer Beiträge durch den Betrei- ber des Forums Herrn Bothner fand bis heute nicht statt. Der betreffende Diskussionsfaden zum Thema 'Übungen für Pa- tienten ausdrucken hat mit über 40 Beiträgen ein übergroßes Echo gefunden und blieb deswegen wohl verschont.

Leider geht die Zensur weiter
Seit 11.08.2000 steht die Frage von Ralf Cawelius 'Wer kann mir erzählen, wie das mit der Abrechnung per Email geht?' unbeantwortet im Forum.
Am 22.08.2000 haben wir die Initiative ergriffen und ausführlich geantwortet. Dafür verwendeten wir unsere Onlinehilfe zu Abrechnung per Email und gaben natürlich auch weitere Hinweise mit Quellenangabe an. Die Antwort kam prompt: Der Fachbeitrag sieht nun so aus:
[Leider musste dieser Beitrag gelöscht werden, da sich der Verfasser nicht an die Regel gehalten hat, dass Werbung in diesem Forum unerwünscht ist.]
[An Herrn Ridler: Achten Sie doch bitte darauf, dass in Ihren Beiträgen das Wort "adad" nicht vorkommt. Das ist ein einfacher aber guter Anhaltspunkt dafür, ob es unerwünschte Werbung ist oder nicht,]

Wir sind der Meinung, daß bezüglich Praxisverwaltung und Abrechnung, speziell Abrechnung Online, akuter Aufklärungsbedarf besteht. In unseren Antworten verweisen wir auf weiterführende Quellen und dies ist nun mal die Dokumentation von adad95. Unser Newsletter wurde binnen 3 Wochen über 1000 mal angefordert.
Bitte beteiligen Sie sich an o.g. Diskussion. Nur so wird ein Löschen verhindert!

Klick für Seitenanfang
ZVK erweitert seine Website

Vor ca. 1½ Jahren waren erste Aktivitäten des Berufsverban- des ZVK im Internet zu erkennen. Mittlerweile scheint man auch hier erkannt zu haben, daß sich PC und Internet dieser Berufsgruppe nicht ver- schließen. Aus der spärlichen 1-Sei- ten Homepage ist eine ansehnliche Internetpräsenz entstan- den. Nun wurden für die jeweiligen Landesverbände eigene Webs geschaffen. Bayern, Baden Württemberg und andere Landesverbände bieten hier bereits ausführliche Informa- tionen.

Leider zeigt sich der Landesverband Bayern wenig kunden- freundlich, da hier die angebotenen Informationen nur gegen Bezahlung und auf Papier abgerufen werden können. Bereits die berufspolitische Vertretung und die Rechtsberatung sollte den monatlichen Mitgliedsbeitrag rechtfertigen.

Klick für Seitenanfang
Tip: Buchhaltung Kontoauszüge richtig abrufen

Kontoauszüge können in der Maske Belege buchen abgerufen werden. Welche Daten hierbei ausgewertet werden, wird im Bereich Filter festgelegt. Dabei ermittelt adad95 das Datum nach der Methode 'Zwischen'. Leider besteht bei gebuchten Kostenanteilen gegenwärtig das Problem, daß heute gebuchte Anteile mit Filter von heute bis heute nicht angezeigt werden. Wir im bis Datum morgen, also + 1 Tag gewählt, ist die Aus- wertung korrekt. Die Ursache hierfür ist die mitgeführte Buch- ungszeit. Wir werden versuchen dieses Problem zu beseitigen.


Anwenderinfo vom 29.08.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Version 2.16b ist im Web bereitgestellt. http://www.adad95.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Newsletter.

Dieser wird bei Aufruf von www.adad95.de automatisch geöffnet.

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 29.07.2000


Herzlich willkommen,

heute erhalten Sie den aktuellen adad95 Newsletter im neuen Outfit. Hier geht's zum Webarchiv zurück!

Klick für Seitenanfang
Version 2.16a ist verfügbar

Die Version 2.16 ist jetzt 14 Tage im Einsatz. Zwischenzeitlich wurden die bekannt gewordenen Fehler bereinigt. Im Newslet- ter vom 14 Juni wurde bereits darüber berichtet. Die jetzt ver- fügbare Version 2.16a enthält jetzt neu:

  • Verbesserten Geburtstagsservice

  • Wechsel des Berufsgruppenschlüssels

Details können in der Versionshistorie nachgelesen werden. Alle Inhaber Anwender mit Freischaltcode 2.16x können diese aktuelle Version kostenfrei herunterladen und über die beste- hende Version drüberinstallieren.

Hier erfolgt der Download von 2.16a.

Klick für Seitenanfang
Neues Gesetz zur Beschleunigung
fälliger Zahlungen

Zum 1. Mai 2000 ist eine gesetzliche Neuregelung im Schuldnerbereich in Kraft getreten. Die Änderungen sind

  • Ein Schuldner gerät 30 Tage nach Rechnungseingang automatisch in Verzug, ohne daß eine Mahnung not- wendig ist. Für Zahlungen nach dem 30 Tag eingehend können ab dem 31. Tag Verzugszinsen berechnet werden.

  • Der Rechnungssteller darf einen um über 5 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank lie- genden Zinssatz anwenden. Der Basiszinssatz liegt ge- genwärtig bei 3,42 % und kann hier aktuell abgefragt werden.

  • Da der Schuldner nach 30 Tagen automatisch in Ver- zug gerät, darf auf Rechnungen nicht wie früher erfor- derlich eine Frist genannt werden, denn nach neuem Gesetz beginnt bei Nennung eines Zahlungszieles erst danach die gesetzliche 30-Tages Frist.

Diese Neuregelung findet bei Privatrechnungen Anwendung. Laufende Kassenverträge bleiben davon unberührt. Wir em- pfehlen allen adad95 Anwendern die Textbausteine für das Zahlungsziel zu ändern.
Hier ein Formulierungsvorschlag:
Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen nach Rechnungsein- gang unter Angabe ...

Klick für Seitenanfang
Abrechnung Online

Dieses Dauerthema wurde jetzt in der Dokumentation neu bearbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Anmelden zum Emailverfahren bei der ITSG
    Dies ist kostenlos.

  • Zertifikat beim Thrust-Center beantragen
    160,- DM zzgl. MwSt. alle 3 Jahre

  • Cepem Verschlüsselungssoftware für adad95
      98,- DM zzgl. MwSt. einmalig für Vertragkunden
    129,- DM zzgl. MwSt. einmalig ohne Vertrag

  • Outlook Express konfigurieren.
    Outlook Express ist kostenlos und ist Bestandteil des Internet-Explorers. Eine aktuelle Version wird auf adad95 CD mitgeliefert.

  • Emailadressen in Datenannahmestellen eintragen

Klick für Seitenanfang
Zensur in www.Physio.de

Wie bereits berichtet werden wir vom Moderator und Betreiber des Physiotherapie Forums Herrn Frieder Bothner zensiert. Beträge werden gelöscht und man versucht uns gänzlich vom Forum auszuschließen.

Gegenwärtig läuft ein Diskussionsfaden zum Thema 'Übungen für Patienten ausdrucken. Bisher wurden hier nur Erfahrungen über die Software Physio-Tools eingebracht. Wir haben uns erlaubt folgenden Beitrag zu publizieren:

Physio-Tools wurden konzipiert zu Zeiten als als es noch keine digitalen Kameras gab und ein Farbdrucker unerschwinglich war. Standardübungen waren und sind bis zum heutigen Tage als simple Strichzeichnungen hinterlegt.

Das KnowHow eines Physiotherapeuten (Praxis) kann auf diese Art und Weise nicht individuell zu Papier gebracht werden.

Heute gibt es digitale Kameras und Farbdrucker zu einem erschwinglichen Preis. Mit wenig Aufwand lassen sich die in der eigenen Praxis verwendeten Therapiemethoden digitalisieren. In Farbe und in Photoqualität versteht sich. Mit jeweils drei aussagekräftigen Bildern (Übungssequenz) kann dem Patienten eine Gedächtnisstütze zur Vertiefung der erfolgten Therapie mitgegeben werden.

So funktioniert dies in adad95. Das das Ganze ohne Aufpreis und zuzahlungsfrei, da bereits in adad95 enthalten.

Hier erfahren Sie mehr darüber:
http://www.adad95.de/adad95/Pages/Highlights/Übungen.htm

Mit herzlichen Grüßen aus Rosenheim
Matthias Ridler
Ridler Datentechnik

P.S. @!#$ ist zu ersetzen durch a__d__a__d__9__5
Bitte natürlich ohne __ !
Dieser Beitrag ist auch im adad95 Newsletter kommender Woche abrufbar.

Der obige Beitrag wurde vom Moderator des Forums wenige Minuten später wieder gelöscht.

Wir sind der Meinung, daß bezüglich Praxisverwaltung und Abrechnung, speziell Abrechnung Online, akuter Aufklärungsbedarf besteht. In unseren Antworten verweisen wir auf weiterführende Quellen und dies ist nun mal die Dokumentation von adad95.

Es kann nicht rechtens sein, daß Beiträge von adad (a d a d) zensiert und THEORG unzensiert in Physio.de erscheinen.

Anmerkung:
Der Finnische Hersteller von Physio-Tools stellte 1994 sein Produkt bei uns in Rosenheim vor. Wir haben da- mals die Software nicht in den Vertrieb aufgenom- men, weil der damalige Benutzerstandard unzumutbar war. Dies hat jedoch Die Firma Sovdwear GmbH nicht davon abgehalten, kurze Zeit später dieses Produkt zu verkaufen und sogar als Importeur zu fungieren.

Wir alle wissen, daß THEORG ein Produkt und eine geschützte Marke der Firma Sovdwear GmbH aus Ludwigsburg ist.

Klick für Seitenanfang
ZVK und Gesundheit SCOUT 24

Die kommerzielle Web-Page Gesundheits - SCOUT 24 und der ZVK haben sich zur Aufgabe gestellt, echte Partner bei der Beratung zum Thema Gesundheit und Physiotherapie zu wer- den. Als erstes Ergebnis ist bereits eine ansprechend gestalte- te Multimedia Seite zum Thema Wirbelsäule und Rücken ent- standen. Der PhysioRückenScout ist die multimedial aufberei- tete interaktive Anwendung zur Gesunderhaltung Ihres Rückens.
Ein Besuch dieser Flash - Player - Seite lohnt!

Klick für Seitenanfang
Tip: Mitarbeiter global je Rezept ändern

Es kommt immer wieder vor, daß bei der Eingabe der Be- handlungstermine nicht der richtige Mitarbeiter gewählt wurde. Die nachträgliche Änderung einer 3-fach Verordnung mit je- weils 8 Behandlungen kann recht mühsam sein.

Es geht aber auch einfacher:

  • Im Rezept in die 1. Verordnungszeile klicken

  • gewünschten Mitarbeiter wählen

  • 3-Monatsplaner öffnen und bestehenden Termin 2 x anklicken.

  • Der 3-Monatsplaner schließt selbständig und setzt in Haupt- und  Nebenbehandlung den Mitarbeiter ein.


Anwenderinfo vom 21.07.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

am 20.07.2000 wurde ein aktualisiertes Kostenträgerupdate im Web bereitgestellt.
Die Kostenträgerdateien haben ab sofort Gültigkeit.

Hier erhalten Sie das Kostenträgerupdate: www.adad95.de

Hier erhalten Sie eine Beschreibung zu Download und Aktualisierungsvorgang.
Bitte lesen Sie diese Anleitung!
Das Update benötigt auf einem durchschnittlichem PC ca. 5 bis 10 Minuten.

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 14.07.2000


Herzlich willkommen,

heute erhalten Sie den ersten adad95 Newsletter im neuen Outfit. Hier geht's zum Webarchiv zurück!

Klick für Seitenanfang
Version 2.16 ist verfügbar

Die Version 2.15 hat ausgedient. Nach acht Monaten Produkt- laufzeit und sieben kostenfrei ladbaren Updates steht jetzt im Web die Version 2.16 bereit. Es wurde kräftig weiterentwik- kelt. Heraus kam unter anderem:

  • die Nachberechnung bei rückwirkend in Kraft tretenden Tarifabschlüssen und
  • das Fahrtenbuch auf Basis der Patientenkartei und Behandlungsdaten.

Dies ist bei weitem nicht alles. Details können in der Versions- historie nachgelesen werden. Alle Inhaber von Miet- und Soft- warepflegeverträgen erhalten den benötigten Freischaltcode für die Version 2.16 kostenlos zugesandt. Den übrigen Anwen- dern steht das Update für 228,- DM zzgl. Versand und MwSt. zur Verfügung.

Die CD-Rom Version 2.16 haben wir in einer Gratisaktion an alle Vertragsinhaber verschickt. Heute wurde dies abgeschlos- sen. Aus Kostengründen wurde die CD ohne Case als Infopost auf die Reise gegeben. Bei Transportschäden bitte Ersatz an- fordern. Alle ältere Versionen von adad95 werden nicht mehr benötigt und können entsorgt werden.

Folgende Probleme sind bis jetzt bekannt:

  • Einleitungsvideo stoppt mit Fehlermeldung falsche Laufzeit DLL
    Lösung: Starten von CD:\ADAD95\SETUP.EXE
  • Bei Rezepteingabe kann Leistung mit K beginnend nicht über Tastatur eingegeben werden.
    Lösung: Mit Maus über Auswahlliste wählen.
  • Bei Rezepteingabe übernimmt 3-Monatsplaner Termine nicht. Tritt nur auf, wenn ABBRECHEN geklickt wurde.
    Lösung: adad95 neu starten

Diese Bugs wurden bereits saniert. Demnächst wird eine 2.16a im Web verfügbar sein.

Klick für Seitenanfang
DDG abseits vom Kurs - eigenes Verfahren zur Datenübermittlung

Im Juni dieses Jahres wandte sich der Abrechnungsdienstlei- ster DDG aus Essen mit an einem Rundschreiben an alle Lei- stungserbringer. Darin bietet die DDG eine eigene Methode zur Übertragung von Abrechnungsdaten an. Abweichend von allen anderen Datenannahmestellen sollen Daten per FTP und ISDN- Telefonleitung übertragen werden. Dies hat zur Folge:

  • Die Abrechnung kann mit adad95 nicht automatisiert per Email erfolgen. Es müssen einzelne Disketten erstellt und diese dann per ISDN-FTP zur DDG übertragen werden.

  • Ein ISDN-Telefonanschluß wird vorausgesetzt.

  • Es wird für jede Übertragung eine eigene Telefon(Fern)verbindung aufgebaut. Es entstehen zusätzliche Kosten.

  • Zusätzliche Software der DDG muß installiert und konfiguriert werden.

  • Eine gesonderte Anmeldung bei der DDG ist erforder- lich. Erst dann erhält der LE Paßword und Benutzer- name zur Übertragung.

  • Kapazitätsprobleme, da für jeden Transfer eine freie Telefonleitung erforderlich ist. Bei ca. 40.000 Selbstabrechnern dürfte dies am Monatsende zu Enpässen führen.

Bedauerlich ist, daß die DDG sich auf diese Weise vom ein- heitlichen Emailverfahren versucht abzukapseln. Es stellt sich die Frage, ob hier nicht ein gewisses Eigeninteresse der OPTA DATA Firmengruppe besteht, denn wie soll der Abrechnungs- dienst die Rezepte kostenpflichtig abrechnen, wenn die Lei- stungserbringer diese selbst per Email an die Datenan- nahmestelle senden können.

Wir sprachen mit Herrn Engelmann von der BARMER. Herr Engelmann betonte, es werden erst die Ergebnisse des Pilot- verfahrens abgewartet, bevor die DDG mit der Abwicklung Datenannahme per Email beauftragt wird. Herr Engelmann beruft sich im Besonderen auf die fehlende Quittierung beim Empfang einer Email.

Anmerkung: Die AOKs versenden eine automatisierte Antwort nach Eingang der Abrechnungsdaten.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu diesem Verfahren und der zu installierenden Software an die DDG. Der Ansprechpartner ist Herr Numratzki.

Klick für Seitenanfang
Abrechnung Online

Dieses Dauerthema wurde jetzt in der Dokumentation neu bearbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Anmelden zum Emailverfahren bei der ITSG
    Dies ist kostenlos.

  • Zertifikat beim Thrust-Center beantragen
    160,- DM zzgl. MwSt. alle 3 Jahre

  • Cepem Verschlüsselungssoftware für adad95
      98,- DM zzgl. MwSt. einmalig für Vertragkunden
    129,- DM zzgl. MwSt. einmalig ohne Vertrag

  • Outlook Express konfigurieren.
    Outlook Express ist kostenlos und ist Bestandteil des Internet-Explorers. Eine aktuelle Version wird auf adad95 CD mitgeliefert.

  • Emailadressen in Datenannahmestellen eintragen

Klick für Seitenanfang
Zensur in www.Physio.de

Wir haben festgestellt, daß wir vom Moderator und Betreiber des Physiotherapie Forums zensiert werden. Sämtliche fach- lichen Beiträge von uns zum Thema Praxisverwaltung oder Abrechnung Online wurden entfernt.

Es geht sogar soweit, daß die Buchstabensequenz adad sofort in @!#$ umgeschlüsselt wird. (Stand 08.07.2000). Zusätzlich wurden die IP-Nummern unserer PCs gesperrt. Das ist kein Zufall, sondern wir werden vom Betreiber ausgeschlossen!

Wir sind der Meinung, daß bezüglich Praxisverwaltung und Ab- rechnung, speziell Abrechnung Online, akuter Aufklärungsbe- darf besteht. In unseren Antworten verweisen wir auf weiter- führende Quellen und dies ist nun mal die Dokumentation von adad95.

Es kann nicht rechtens sein, daß Beiträge von adad (a d a d) zensiert und THEORG unzensiert in Physio.de erscheinen.

Anmerkung:
Herr Bothner ist Hersteller der Praxissoftware Allegro. Nach Einstellung der Weiterentwicklung verkaufte er seinen Kun- denstamm an die Firma Intellimed. Intellimed (Physioworks) wurde Ende 1999 von der Firma Sovdwaer aufgekauft. Tja, und nun schließt sich der Kreis. THEORG wird eben nicht zensiert!

Wir alle wissen, daß THEORG ein Produkt und eine geschützte Marke der Firma Sovdwear GmbH aus Ludwigsburg ist.

Seit April 2000 können THEORG Daten ohne Mühe in adad95 importiert werden!


Anwenderinfo vom 31.07.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Version 2.16 ist im Web bereitgestellt. http://www.adad95.de

 

Unser Newsletter wurde neu gestaltet und wird zusammen mit der Homepage geöffnet.

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 31.05.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

am 31.05.2000 16:00 Uhr wurde ein aktualisiertes Kostenträgerupdate im Web bereitgestellt.
Die Kostenträgerdateien haben ab sofort Gültigkeit.
Der Fehler der AOK Bayern ist behoben.

 

Hier erhalten Sie das Kostenträgerupdate: www.adad95.de

Kostenträgerupdate.

Erstmals stellten wir das Kostenträgerupdate am 13.09.1999 zur Verfügung. Das aktuelle Update berücksichtigt Änderungen der AOK Kostenträgerdatei.

  • AOK: Neue DTA-Stelle für Westfalen-Lippe
  • AOK: Änderungen im für Bayern
Hier erhalten Sie eine Beschreibung zu Download und Aktualisierungsvorgang.
Bitte lesen Sie diese Anleitung!
Das Update benötigt auf einem durchschnittlichem PC ca. 5 bis 10 Minuten.

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 30.05.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

Die Kostenträgerdateien des AOK-Bundesverbandes für Bayern enthielten Fehler. Deshalb haben wir gestern vorübergehend den Download im Web gesperrt (Fehler 404). Voraussichtlich heute (31.05.2000) Nachmittag werden die korrigierten KTR-Daten wieder verfügbar sein. 

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 24.05.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

heute, 24.05.2000 12:00 Uhr wurde ein aktualisiertes Kostenträgerupdate im Web bereitgestellt.
Die Kostenträgerdateien haben ab sofort Gültigkeit.

 

Hier erhalten Sie das Kostenträgerupdate: www.adad95.de

 

Kostenträgerupdate.
Erstmals stellten wir das Kostenträgerupdate am 13.09.1999 zur Verfügung. Das aktuelle Update berücksichtigt Änderungen der AOK Kostenträgerdatei.

  • AOK: Neue DTA-Stelle für Westfalen-Lippe
  • AOK: Änderungen im für Bayern
Hier erhalten Sie eine Beschreibung zu Download und Aktualisierungsvorgang.
Bitte lesen Sie diese Anleitung!
Das Update benötigt auf einem durchschnittlichem PC ca. 5 bis 10 Minuten.

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 12.05.2009


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

am 12.05.2000 14:00 Uhr wurde die aktualisierte adad95 Version 2.15g im Web bereitgestellt. Das Programmupdate ist kostenfrei im Web verfügbar.

Hier erfolgt der Download von 2.15g:
http://www.adad.de/download/adad215Update.EXE

Hier lesen Sie, welche Korrekturen erfolgten und welche Wünsche erfüllt wurden.
http://www.adad95.de/adad95/Service/Version2.15.htm

Bitte unbedingt beachten:
Die Verwaltung der Verschlüsselung erfolgt jetzt im Mandant in Register 2!
http://www.adad95.de/adad95Doku/12-Mandanten/12-2.htm

Voraussetzung zur Installation
von 2.15g ist eine installierte Version 2.14a oder jünger. Sollten Sie noch ein ältere Version (bis 2.14) einsetzen, fordern Sie bitte eine CD-ROM als Komplettversion an. Wir versenden diese Komplettversion 2.14g einmalig und kostenfrei an alle adad95-Kunden.

Voraussetzung zur Inbetriebnahme
von 2.15g ist ein gültiger Freischaltcode 2.15.

Wichtiger Hinweis:
Unabhängig vom adad95 Update muß das Kostenträgerupdate vom 01.04.2000 mit Datenbestand vom 01.04.2000 installiert und unter Extras -> aktualisieren -> Krankenkassen-Update auch durchgeführt worden sein. Klick auf das adad95 Logo zeigt, welcher Datenstand installiert ist.
Weiter Info finden Sie hier:
 http://www.adad95.de/adad95Doku/04-Hauptmenü/04.htm#Lizensierungsinformation

Hier erhalten Sie das Kostenträgerupdate:
http://www.adad.de/download/KTR-Update.EXE

 

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 11.04.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

am 11.04.2000 14:30 Uhr wurde die aktualisierte adad95 Version 2.157 im Web bereitgestellt.
Das Programmupdate ist kostenfrei im Web verfügbar.

Hier erfolgt der Download von 2.15f: http://www.adad95.de/download/adad215Update.EXE

Hier finden Sie, welche Korrekturen erfolgten und welche Wünsche erfüllt wurden.
http://www.adad95.de/adad95/Service/Version2.15.htm

 

Bitte unbedingt beachten:
Die Verwaltung der Verschlüsselung erfolgt jetzt im Mandant in Register 2!
http://www.adad95.de/adad95Doku/12-Mandanten/12-2.htm

Voraussetzung zur Installation
von 2.15f ist eine installierte Version 2.14a oder jünger. Sollten Sie noch ein ältere Version (bis 2.14) einsetzen, fordern Sie bitte eine CD-ROM als Komplettversion an. Wir versenden diese Komplettversion 2.14g einmalig und kostenfrei an alle adad95-Kunden.

Voraussetzung zur Inbetriebnahme
von 2.15f ist ein gültiger Freischaltcode 2.15.

Wichtiger Hinweis:
Unabhängig vom adad95 Update muß das Kostenträgerupdate vom 01.04.2000 mit Datenbestand vom 01.04.2000 installiert und unter Extras -> aktualisieren -> Krankenkassen-Update auch durchgeführt worden sein. Klick auf das adad95 Logo zeigt, welcher Datenstand installiert ist.
Weiter Info finden Sie hier: http://www.adad95.de/adad95Doku/04.htm#Lizensierungsinformation

Hier erhalten Sie das Kostenträgerupdate:
http://www.adad95.de/download/KTR-Update.EXE

 

Bitte beachten Sie unsere Hotlinezeiten:
Für Inhaber eines Software-Service-Vertrages:

  • adad95 Windowsversion
    werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr
    Tel: 08031 - 286012
Ohne Software-Service-Vertrag und außerhalb der genannten Uhrzeiten steht Ihnen die kostenpflichtige Hotline zur Verfügung: Support auch für Betriebssystem und Windows-Software: 0190-880-780 (3,63 DM/min)

Wir wünschen viel Erfolg und
verbleiben mit herzlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik
Prinzregentenstr. 94
83024 Rosenheim
Tel: 08031-880-30
Fax: 08031-2860-11 oder 08031-85553 

Seit 1987 erstellen wir Software für Heilberufe!
Besuchen Sie uns im Internet.


Anwenderinfo vom 15.03.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

in Version 2.15e wurde die Datensicherung integriert. Jetzt ist die Dokumentation verfügbar und hier abrufbar:

http://www.adad95.de/adad95Doku/01-Einführung/Tips_und_Tricks/Dasi/Dasi.htm

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik


Anwenderinfo vom 14.03.2000


Sehr geehrte(r) adad95 Anwender(in),

seit ein paar Tagen erreichen uns vermehrt Meldungen, daß die AOK verschiedentlich Daten nicht entschlüsseln kann. Dies tritt auf, wenn Daten verschlüsselt versandt wurden ohne daß das Zertifikat der ITSG eingelesen wurde. Die Verschlüsselung wurde von uns 'fehlertolerant' eingestellt und hat beim Versand von verschlüsselten Daten nicht geprüft, ob das ITSG-Zertifikat vorhanden und noch gültig ist. Beide Fälle werden in der nächsten verfügbaren Version gecheckt.

Techniker und andere Datenannahmestellen verarbeiten trotzdem diese Daten. Offensichtlich fehlt bei letztgenannten DTAs die Gegenprüfung bei der Entschlüsselung.

Nobody is perfect!

Falls Sie zu den Betroffenen gehören, sollten Sie das ITSG Zertifikat (nochmals) einlesen. Das Einlesen erfolgt unter
->Abrechnung ->Verschlüsselung ->3. Zertifizierungsantwort einlesen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik


Anwenderinfo vom 07.01.2000


Sehr geehrte(r) adad Anwender(in),

heute erhalten Sie Informationen zu:

Ab Version 2.15 wird bei der Datenträgererstellung ein vorhandenes Emailbenutzerkonto unter Outlook oder Outlook-Express als Standard vorausgesetzt. Diese Funktion ist auch aktiv, wenn DTA Stellen noch nicht mit Emailadresse bestückt wurden.

Um eine Kassenabrechnung ohne Emailkonfiguration durchzuführen, muß die Emailfunktionalität global abgeschaltet werden.

So schalten Sie die Emailfunktionalität ab:
Hauptmenü ->Einstellungen ->Optionen ->Einstellungen ->Sonstige Einstellungen
DTA per EMail = inaktiv (entfernen Sie das Häkchen).

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik


Anwenderinfo vom 06.01.2000


Sehr geehrte(r) adad Anwender(in),

heute erhalten Sie Informationen zu:

Ab Version 2.14f wird der Jahrtausendwechsel bei der Rechnungsschreibung berücksichtigt. Es wird die Rechnungsnummer wie folgt zusammengesetzt:

NrMandant+2-stelliges Jahr+5-stellige Rechnungsnummer
Beispiel: 20000001 für Mandant Nummer 2, Rechnung Nummer 1.

Sollten Sie noch eine Version vor 2.14f einsetzen, laden Sie sich die aktuelle Version 2.14 vom web. Diese ist kostenlos verfügbar.

Auf Wunsch und gegen Vorkasse erhalten Sie diese Version auch auf dem Postweg. Nachfolgend finden Sie die aktuellen Preise:

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag

2.15 Updatepreis: 189,- zzgl. MwSt. = 219,24 DM
Cepem Verschlüsselungssoftware bei WV: 98,- zzgl. MwSt. = 113,68 DM
Cepem Verschlüsselungssoftware ohne WV: 129,- zzgl. MwSt. = 149,64 DM
2.14 Versand auf CD-ROM: 39,- DM + 10,- DM zzgl. MwSt. = 56,84 DM
2.15 Versand auf CD-ROM: 39,- DM + 10,- DM zzgl. MwSt. = 56,84 DM

unter Angabe von Name und Kundennummer mit Verwendungszweck adad95 ...............auf unser Konto bei der
Dresdner Bank, Blz: 711 800 05, Konto: 242 676 600.
Nach Zahlungseingang erhalten Sie umgehend den Freischaltcode und natürlich auch eine Rechnung für Ihre Buchhaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Ridler
Ridler Datentechnik

soap2day